Dampfbügeleisen und Bügelstationen: Beste Geräte für glatte Wäsche

By Terry | 8. Oktober 2015 | Haushalt

Was ist der Unterschied von einem Dampfbügeleisen und einer Bügelstation?

  • Das Dampfbügeleisen gibt den Wasserdampf, der sich im Gerät entwickelt, durch die Bügelsohle an das Kleidungsstück ab. Der daraus erzeugte Druck und Wasserdampf sind hierbei sehr gering, da der Umgang mit dem Bügeleisen sonst unhandlich werden würde.
  • Bei den Dampfbügelstationen ist dies etwas anders. Hier ist der Tank mit dem Wasser vom Bügeleisen getrennt. Der entstehende Dampf wird hier jedoch durch einen Schlauch zum Bügeleisen weitergeleitet.

Hierbei möchte ich Ihnen die drei besten Geräte für glatte Wäsche vorstellen:

1. Philips GC9540/02

Philips GC9540-02 Bei der Philips Bügelstation GC9540/02 besitzt 2400 Watt und arbeitet mit einem Dampfdruck um die 6 bar und verfügt zudem über eine extra beschichtete Steamglide-Bügelsohle, welche bei mehreren Tests mit einer sehr hohen Gleitfähigkeit überzeugen konnte. Das Aufhitzen dauert hier nur 1,9 Minuten. Eine Besonderheit hierbei ist, dass die Dampfmenge und Temperatur bereits voreingestellt sind. Durch die neuen Technologien wie Perfect Care und Optimal Temp drosselt sich die Bügelstation völlig automatisch und sorgt somit bei den meisten Kleidungsstücken für ideale Temperaturwerte. Großer Vorteil dadurch ist, man spart sich das Vorsortieren der Kleidungsstücke.

Auch für die dickeren Knitterfalten gibt es eine Abschaffung, nämlich die Dampfstoß-Funktion. Die Station ist zudem im Besitz eines ECO-Moduses, der energiesparend und leistungsstark zugleich ist.

FAZIT

Ein Nachteil bei diesem Gerät sind leider die hohen Anschaffungskosten. Jedoch erhält man dafür optimale Bügelergebnisse mit einer sehr benutzerfreundlichen Technologie. Besonders geeignet ist diese Bügelstation für größere Familien und Menschen, die keine Lust auf lange Vorarbeit haben.

2. Tefal GV8461 Pro Express

Tefal GV8461 Pro Express Das Tefal-Bügeleisen hat eine Leistungsaufnahme von 2200 Watt und kann eine Kapazität von 1720 ml Wasser aufnehmen. Zudem ist das Bügeleisen mit einem Gewicht von 1,3 kg relativ leicht. Die ganze Station wiegt 5,8 kg. Das Aufheizen dauert bis zu 2,3 Minuten und bewegt sich somit im Mittelfeld. Die Bügelmaschine hat zudem eine automatische Abschaltung, diese sich nach ungefähr acht Minuten aktiviert. Jedoch ist diese Technik nicht ganz ausgereift, da bei Unaufmerksamkeit es zu Verbrennungen kommen kann.

Mit dem Besitz eines Anti-Kalk-Behälters, welche den Kalk sammelt, sinkt natürlich die Gefahr einer Verkalkung. Die Lebensdauer wird somit verlängert. Im Test der Tefal GV8461 Pro Express hat das Modell mit 4.7 von 5.0 Punkten abgeschnitten.

FAZIT

Vom finanziellen ist dieses Bügelgerät bezahlbar. Durch seine lange Dampfdauer ist er vor allem für Haushälte gedacht, die große Mengen an Wäsche zu bügeln haben.

3. Tefal GV 8330

Tefal GV 8330 Das Tefal-Bügeleisen arbeitet mit einem Dampfdruck bis zu 5 bar bei einer Dampfmenge von 110g in der Minute. Aufgrund des effizienten Antikalk-Systemes ist dieses Gerät ganz weit vorne mit dabei. Auch viel Arbeit wurde hier in die Sicherheit des Bügeleisens gesteckt. Ein Umkippen ist so gut wie unmöglich. Der Tank des Wassers hat ein Volumen von 1,8 Litern. Durch das Verschlusssystem und dem Kabelfach lässt sich das Bügeleisen überall leicht und bequem transportieren.

FAZIT

Wer auf der Suche nach einem sicheren und leistungsstarken Bügelgerät ist, wird bei diesem Exemplar nichts falsch machen.